• Thema

  • Technologie

ClickUp: Externe Applikationen einfacher einbinden

ClickUp Embed View

Mit dem Release vom 24. April 2021 hat ClickUp die “Einbettungs-Ansicht” (“Embed View”) gebracht. Darüber kannst du externe Apps wie Google Docs, Google Kalender, YouTube aber auch andere einbettbare Websites als eigene Ansicht einbinden. Klar, das Einbetten von externen Apps ist nicht neu, mit der “Embed View” wurde es jedoch viel bequemer.

App einbinden

Erstelle eine neue Ansicht und wähle “</> Embed”:

Hier kannst du nun angeben, was du als eigene Ansicht einbetten willst. Wird das, was du einbetten willst, hier nicht explizit aufgeführt, wählst du “</> Anything”:

ClickUp Embed View
ClickUp Embed View
Hier habe ich als Beispiel ein Google Docs eingebunden.
ClickUp Embed View
Und hier ein YouTube Video.

Website einbinden

Über “</>Anything” habe ich es sogar geschafft, den publishingblog als eigene Ansicht einzubinden:

ClickUp Embed View

Direkt Google Docs erstellen

Beim Einbetten von Google Docs und Google Sheets kannst du als Option auch ein neues Dokument anlegen. Leider ist es aktuell nicht möglich anzugeben, wo das neue Dokument gespeichert werden soll. Es wird zu oberst auf “My Drive” gelegt.

Mit der Ansicht direkt ein neues Dokument anlegen.

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • FEED: publishingblog | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Newsletter abonnieren

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline