• Thema

  • Technologie

Dank Design Thinking habe ich die Angst vor komplexen Projekten verloren

Seit rund zwei Jahren arbeite ich konsequent nach Design Thinking. Design Thinking ist die konsequente Trennung von “Problem verstehen” und “Problem lösen”. Minimaler Aufwand, minimales Risiko – maximaler Erfolg, so meine Erfahrungen. Und Design Thinking ist nicht stur und schon gar nicht die unrealistische “10-Punkte-Liste für den ultimativen Erfolg”.

Grossen Problemen die Ohnmacht nehmen

Design Thinking gibt mir Mut, auch komplexe Projekte anzunehmen. Gerade bei Beratungen für Multi-Channel-Publishing, meist verbunden mit neuen Publishing-Systemen, könnte ich die Komplexität mit dem klassischen Vorgehen nicht meistern.
“Meine Art” Design Thinking habe ich nun in einem einfachen A3-Poster zusammengetragen, das kostenlos herunterladen kannst.

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • publishingblog-News
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline.