• Thema

  • Technologie

Das nächste InDesign kann PDF-Kommentare importieren

Adobe gibt weitere Details zum nächsten InDesign bekannt: Import von Kommentaren aus PDF-Dokumenten:

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

4 Antworten

  1. Leider klappt es bei mir nicht, da der Kunde die Änderungen in eine PDF eingefügt hat, die noch vor der Aktualisierung von Indesign erstellt wurde. Ich hoffe es liegt nicht daran, dass die Korrekturen in einer älteren Version von Acrobat vorgenommen wurden… dann muss ich noch lange auf die eigentlich tolle Erweiterung warten.

    1. Das PDF muss aus der aktuellen Version exportiert worden sein. Dass für die Kommentare auch ein aktueller Acrobat notwendig ist, wäre mir nicht bekannt (habe die Tests in den Beta-Version auch mit einem alten Acrobat erfolgreich gemacht).

  2. Das spart jede Menge Zeit und hilft konzentriert im Layout Änderungen am richtigem Platz auszuführen. Schön das ein schon älteres Feature aus Adobe FrameMaker nun auf den InDesign Desktop kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • FEED: publishingblog | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Newsletter abonnieren

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie