• Thema

  • Technologie

Dateiendung auf dem Mac und dem PC anzeigen

Sie meinen es gut, ist aber eher doof: Dateiendungen werden auf dem Mac und unter Windows standardmässig nicht angezeigt. Doch mit einem Mausklick kannst du sie sichtbar machen.

Im Finder unter macOS

  1. Wechsle in den Finder
  2. Wähle “Finder > Einstellungen” und klicke auf “Erweitert”
  3. Aktiviere “Alle Dateinamensuffixe einblenden”

Unter Windows

  1. Öffne ein Windows Explorer-Fenster
  2. Wechsle oben in den Bereich “Ansicht”
  3. Schalte die “Dateinamenerweiterungen” ein

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Newsletter abonnieren

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline.