• Thema

  • Technologie

Der Schriftenfächer – eine Entdeckungsreise

Schriftenfächer

5. Auflage (aktualisiert und erweitert), zum 10-Jahr-Jubiläum

Es sind gut 10 Jahre vergangen, seit der Schriftenfächer der ZHdK/SfGZ dem Fachpublikum vorgestellt wurde. 

Nun ist er aktualisiert und erweitert in seiner 5. Auflage erschienen. In den letzten 10 Jahren hat sich vieles in der Schriftenentwicklung getan. Diese Entwicklung wurde neu im Fächer integriert, speziell die Variable-Fonts.  Mit dieser Technologie können unter anderem die Schriftstärke, -breite, -lage oder der Schriftkontrast einer Schrift variabel definiert werden. Dies ermöglicht eine gezielte Gewichtung auf den Anwendungseinsatz.

Variable Fonts.

Gegenüber der 4. Auflage wurde der Fächer mit rund 20 neuen Schriften erweitert und auch das Glossar entsprechend mit aktuellen Fachausdrücken ergänzt. 

Der Fächer selbst ist in seiner Struktur gleichgeblieben. Dazu die wichtigsten Details:

  1. Eine Einleitung zur Terminologie und Aufbau der Schrift und zu neusten Font-Technologien wie z.B. die Variable-Fonts. Wurde in der neuen Auflage stark erweitert.
  2. Eine neue Schriftklassifikation, die auf das heutige Schriftenrepertoire abgestimmt ist. Die Schriftenbeispiele wurden um rund 20 neue Schriften erweitert.
  3. Die Einordnung in 11 Gruppen und deren Untergruppen, die nach geschichtlichen als auch nach formalen Kriterien aufgebaut sind.
  4. Kennzeichnung der besonderen Merkmale und Eigenheiten der vorgestellten Schriften.
  5. Ein Schrift-Typo-Glossar mit rund 440 Fachbegriffen anstelle von klassischen Schriftmustertexten.
    Auch das Glossar wurde mit aktuellen Fachausdrücken erweitert. 
  6. Informationen zu Schriftgestalter, Erscheinungsjahr, Schriftvertrieb und allenfalls Herkunft und Entstehung der Schriften.
  7. Definition der Schriftgrösse, Mittellängenhöhe und Versalhöhe, die der Schriftmischung dienen.
  8. Vorstellung der Schriften und der dazugehörenden Schnitte.
  9. Ein strukturell übersichtlich aufgebauter Fächer, der die Inhalte durch die klare Farbnavigation sofort auffinden lässt.
Schriftenfächer

Der Fächer ist speziell für Lernende und Schriftinteressierte konzipiert worden, die ihr Schriftwissen erweitern möchten. Dies sowohl in technischer wie auch in formaler Hinsicht. Die speziellen Merkmale und Eigenheiten der Schriften sowie die Verhältnisse von Versalhöhe, x-Höhe und Unterlänge werden visuell anschaulich dargestellt. Auch über die für die Designer/-innen täglichen Auseinandersetzungen, wie Schriftmischen und Schriftanwendung usw., ist der Fächer eine grosse Hilfe. 

Weiter Infos oder die Möglichkeit diesen zu bestellen, findet man auf der Website Schriftenfächer.ch

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • publishingblog-News
    jeden Dienstag in deiner Inbox

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline.