• Thema

  • Technologie

Gap Tool, das unterschätzte Werkzeug in InDesign

Gap Tool Adobe InDesign

Hast du gewusst, dass InDesign ein “Gap Tool” (Lückenwerkzeug) hat? Yep, ein Werkzeug, um Lücken zwischen Objekten zu verändern.

Das “Gap Tool” in Adobe InDesign.

Funktionstasten

Setze das “Gap Tool” zwischen zwei Objekte. Sobald der Doppelpfeil erscheint, kannst du die Lücke zwischen den Objekten schieben.

  • Hältst du zum Schieben die Shift-Taste gedrückt, wird nur die Lücke direkt beim Cursor geschoben.
  • Hältst du zum Schieben die cmd-Taste gedrückt, wird die Grösse der Lücke verändert.
  • Hältst du zum Schieben die cmd- und Shift-Tasten gedrückt, wird die Grösse der Lücke direkt beim Cursor verändert.

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
4
wooow
12
what?
1
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

6 Antworten

  1. Ich gebe zu, das Lückenwerkzeug kommt bei mir sehr selten zum Einsatz. Aber hier ein Tipp, wie ich es gerne benutze: Zum Messen! Wenn ich einen Abstand zwischen Objekten nachmessen möchte, dann stelle ich das Werkzeug einfach dazwischen und schaue im Steuerungs-Bedienfeld bei Breite oder Höhe (je nachdem welche Richtung ich gerade brauche) und bekomme hier den genauen Wert angezeigt.

  2. Merci vielmals. Es gibt weitere Tastenkürzel, die jeweils andere Effekte hervorufen bei diesem Lückwerkzeug: Alttaste, und Kombinationen mit Alt-Taste und Shifttaste und Command. Total klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Newsletter abonnieren

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline.