• Thema

  • Technologie

Google Docs: Seitenumbruch einem Absatzformat hinterlegen

Page Break Google Docs

Seitenumbrüche konntest du immer schon manuell einfügen in Google Docs (“Insert > Break”). Jetzt kannst du diese auch vor einem Absatz einfügen:

Page Break Google Docs

Dem Absatzformat hinterlegen

Ähnlich, wie man es aus InDesign oder Word kennt, können Seitenumbrüche damit nun auch Absatzformaten hinterlegt werden. Dazu fügst du an einer Stelle, wo das betreffende Format angewendet ist, einen manuellen Umbruch ein und machst dann auf dieser Änderung basierend ein Update des Absatzformates:

Page Break Google Docs

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • publishingblog-News
    jeden Dienstag die neusten Blogposts in deiner Inbox

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline.