• Thema

  • Technologie

InDesign – Voreinstellungen wirklich löschen

Spukt InDesign, kann das Löschen von Voreinstellungen und Cache helfen.

Affengriff

Drückst du zum Starten von InDesign die Tasten shift, ctrl, alt und cmd (Windows shift, ctrl, alt), fragt InDesign, ob die Voreinstellungen gelöscht werden sollen. Das ist die humanste Art, die Voreinstellungen zurückzusetzen. Dies jedoch löscht nicht alle Voreinstellungsdateien und auch der Cache von InDesign bleibt erhalten.

Ans Eingemachte

Wirklich sauberen Tisch machst du, wenn du die Preferences und den Cache von InDesign manuell löschst. Entsorge hierzu die Ordner mit der Bezeichnung deiner InDesign-Version in den folgenden Verzeichnissen (CC 2017 entspricht Version 12):

macOS

Preferences

/Users/[username]/Library/Preferences/Adobe InDesign/Version XX

Damit du die «Library» in deinem Homeverzeichnis überhaupt siehst, musst du die alt-Taste gedrückt halten, während du im Finder auf «Gehe zu» drückst.

Cache

Auch beim Cash musst du mit gedrückter alt-Taste die korrekte Library holen. Dann kannst du den Ordner mit der Bezeichnung deiner InDesign-Version hier löschen:
/Users/[username]/Library/Caches/Adobe InDesign/Version XX

Windows 10

Damit das klappt, musst du im File-Explorer die versteckten Dateien anzeigen.

Preferences

C:\Users\[username]\AppData\Roaming\Adobe\InDesign\Version XX

Cache

C:\Users\[username]\AppData\Local\Adobe\InDesign\Version XX

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

4 Antworten

  1. Hat mit InDesign CS5.5 unter Windows 7 ultimate leider nicht funktioniert ;-(
    Cache & Preferences konnte ich loeschen,
    /Users/[username]/Library/Caches/Adobe InDesign/Version XX hat nicht funktioniert…?????
    Die Icons links kann ich zumindest mit Tastenkombination noch ansteuern, aber die Menues/ Untermenues, wie z.B. “Text rechts ausrichten” gehen mt nix!
    HELP!!!

    1. Du findest hier die Pfade zu den älteren Windows-Systemen:
      https://helpx.adobe.com/indesign/using/setting-preferences.html

      Aber wenn das alles nichts bringt, kommst du vermutlich um eine Neuinstallation von Indesign nicht herum. Hast du das auch schon probiert? Wenn das auch nicht geht, dann könntest du noch dies probieren:
      https://helpx.adobe.com/creative-cloud/kb/cc-cleaner-tool-installation-problems.html

      Aber auf eigene Verantwortung, gell!

      Liebe Grüsse
      Haeme

  2. Sehr hilfreich, danke.
    Mich würde noch interessieren, welche Schritte man unternehmen muss, um ein System definitiv von allen alten Adobe-Komponenten zu reinigen; nicht nur eine Application von den Voreinstellungen. Der CC-Cleaner lässt da leider vieles aus. Hast du da eine Lösung? Oder heisst die: neu aufsetzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • FEED: publishingblog | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Newsletter abonnieren

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline