• Thema

  • Technologie

Innovation nach Glarner Art

Fritz Zwicky
Prof. Zwicky, Fritz (1898-1974) -- Flughafen Zürich - Kloten -- Douglas - Verkehrsflugzeug

Der im Kanton Glarus aufgewachsene Fritz Zwicky (1898–1974) studierte an der ETH Zürich experimentelle Physik. In den USA gelangen ihm in der Astronomie und der Raketenforschung grundlegende Durchbrüche. Als Anerkennung verlieh die Royal Astronomical Society Fritz Zwicky eine Goldmedaille. Friedrich Dürrenmatt nahm ihn als Vorbild für die Figur Möbius im Theaterstück «Die Physiker». Und sogar ein Krater auf dem Mond, ein Asteroid sowie eine Zwerggalaxie tragen den Namen des Glarners.

Was aber verbindet Fritz Zwicky mit der Publishing-Welt?

Die sogenannte Zwicky-Box ist eine Methode, um komplexe Probleme vollständig zu erfassen und Lösungsmöglichkeiten vorurteilsfrei zu beurteilen.

Die Anwendung der Zwicky-Box ist einfach

Von einer Fragestellung ausgehend wird in einem ersten Schritt eine systematische Auslegeordnung in der Form einer Matrix vorgenommen. Darin werden Merkmale Zeile um Zeile aufgelistet und rechts davon in Spalten alle möglichen Ausprägungen des jeweiligen Merkmals notiert. In einem zweiten Schritt wird in jeder Zeile eine Ausprägung ausgewählt und die markierten Ausprägungen mit einer Linie miteinander verbunden. Dieser Vorgang wird mehrmals wiederholt und die Verbindungen als mögliche Lösungsvarianten beurteilt.

Mithilfe der Zwicky-Box gelingt Out-of-the-box-Denken

Deshalb gilt die Methode, die Fritz Zwicky als «Morphologischen Kasten» bezeichnete, als Kreativitätstechnik. Gerade wenn die Auslegeordnungen von Gruppen vorgenommen und beurteilt werden, fallen Denkbarrieren und eröffnen sich Wege für nachhaltige Innovation.

Arbeitest du in der Medienproduktion und möchtest bei den anstehenden Innovationen vorne mit dabei sein? An der berufsbegleitenden Höheren Fachschule Medientechnik, die an der Schule für Gestaltung Zürich sechs Semester dauert, wirst du von ausgewiesenen Medienprofis auf Führungsfunktionen in allen Bereichen der Kommunikationswirtschaft vorbereitet.

Die nächste Klasse startet am 27. August 2021. Melde dich für einen der bevorstehenden Informationsabende an: 29. März oder 17. Mai um 18.30 Uhr: weiterbildung@sfgz.ch.

Informationen zum Lehrgang: www.hfmt.ch

Bildnachweis:
Fritz Zwicky auf dem Flughafen Kloten. (ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv/Fotograf: Comet Photo AG (Zürich)/Com_X-Z017-003/ C BY-SA 4.0)

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
2
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • publishingblog-News
    jeden Dienstag in deiner Inbox

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline.