• Thema

  • Technologie

PDFs (super einfach!) unterschreiben mit Apples Vorschau

Apple Preview Signature via iPhone

Apples Vorschau (Preview), welche auf jedem Mac installiert ist, sorgt einmal mehr für eine tolle Überraschung. Willst du PDFs (und andere Dokumente) unterschreiben, kannst du dir eine Signatur anlegen und danach bei Bedarf einfügen.

Damit es gesagt ist: Eine solche Unterschrift ist nicht rechtsgültig, ist keine “digitale Signatur”, wie sie zum Beispiel mit Adobe Sign möglich ist. Im Alltag reicht sie trotzdem häufig, weil vom Gegenüber nicht mehr erwartet wird.

Unterschrift anlegen

Apple Preview Signature
1. Öffne ein Dokument in Preview (Vorschau) und zeige die “Markup Toolbar” an.
Apple Preview Signature
2. Öffne das Signaturen-Werkzeug.
Apple Preview Signature
3. Wähle aus, womit du unterschreiben willst (Trackpad, Bild aufnehmen, Touchscreen vom iPhone oder iPad). In meinem Beispiel verwende ich das iPhone.
Apple Preview Signature
4. Sobald unter Punkt 3 das iPhone ausgewählt wird, öffnet sich auf dem iPhone (gleiche Apple ID) ein leeres Unterschriftfeld.
Apple Preview Signature
5. Meine super Unterschrift – besser wäre natürlich, hier einen Stift zu verwenden.
Apple Preview Signature
6. Nun kannst du die Unterschrift übers Signaturen-Werkzeug jederzeit einfügen.
Apple Preview Signature
7. Die eingefügte Unterschrift.

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
1
wooow
4
what?
3
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

3 Antworten

  1. Ich muss einfach mal sagen, dass ich finde, dass Vorschau der mit Abstand beste PDF-Viewer ist. Obwohl ich natürlich Creative Cloud habe, öffne ich Acrobat nur im absoluten Notfall, und bedaure es dann meistens auch schon beim Öffnen der ersten Datei. Das Schrift-Rendering sieht – pardon – scheiße aus, sobald Bilder im Dokument sind (und wann sind sie das nicht?), geht die ohnehin schon inakzeptable Geschwindigkeit beim Blättern noch weiter runter, so dass man meint, Adobe schaltet mein i9 Macbook Pro in den Quadra-Gedächtnis-Modus. Und das Interface… ach, lassen wir das. 🙈

    Du kannst als Unterschrift übrigens auch eine eingescannte Datei benutzen. Das habe ich bei mir auf allen Macs so eingerichtet. Ich meine, ich konnte die einfach auf das Unterschriftenfeld draggen & droppen, aber das ist mir soeben unter Big Sur nicht gelungen (obwohl meine gescannte Unterschrift dort hinterlegt ist 😂). Alternativ funktioniert es natürlich auch, die Papier-Unterschrift vor die Kamera des Notebooks zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Newsletter abonnieren

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline.