• Thema

  • Technologie

Standgenau einfügen – in Acrobat Pro

Eine ganz wichtige Funktion beim Übertragen von Elementen ist das standgenaue Einfügen, d.h. das Einfügen auf einer anderen Seite, aber an genau derselben Position. In InDesign wählt ihr dazu “Bearbeiten > An Originalposition einfügen” bzw. Strg/Befehl + Alt + Umschalt + V, in Illustrator wählt ihr “Bearbeiten > Vorne einfügen” bzw. Strg/Befehl + F. Aber was, wenn ihr in einer PDF-Datei z.B. eine Schaltfläche oder ein Formularfeld auf einer anderen Seite noch einmal braucht, und zwar an genau derselben Stelle?

Auch Acrobat Pro hat diese Funktion zwar eingebaut, aber nicht im Menü aufgeführt. Um ein Objekt genau dort wieder einzufügen, wo ihr es kopiert oder ausgeschnitten habt, wählt ihr nicht Strg/Befehl + V, sondern ihr geht mit der Maus auf “Bearbeiten”, drückt und haltet dann die Umschalt-Taste, und wählt so bei gehaltener Umschalt-Taste den Befehl “Einfügen”.

Die Position des eingefügten Objekts wird von der linken oberen Ecke her berechnet – also aufgepasst bei stark unterschiedlichen Seitengrößen oder unterschiedlichen Seitenausrichtungen; Acrobat Pro kennt in dem Sinne keine Montagefläche.

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0
wooow
0
what?
0
meh.
0
hahaha
0
Diskussion

5 Antworten

  1. Da das der erste Google Treffer zu diesem Thema ist, hier noch eine einfache Möglichkeit für Acrobat X Pro, um das umzusetzen:
    Einfach in der Seitenübersicht, wo die Formularfelder aller Seiten angezeigt werden, die gewünschten Formularfelder markieren, Rechtsklick “Duplizieren” und dann angeben, auf welchen Seiten diese eingefügt werden soll. Die Felder werden dann exakt an der ursprünglichen Position eingefügt.

  2. Ich habe Adobe Acrobat Pro DC und kann nur sagen, dass es 100% funktioniert.
    Danke an dieser Stelle für den mega Tipp!!!!!
    Wichtig ist, dass man im Reitermenü “Bearbeiten” mit gedrückter Umschalttaste auf Einfügen klickt. Dann klappt’s.

  3. Bei mir funktionerts auch nicht, sehr schade, denn ich finde im gesamten Acrobat Pro keine einzige Mögichkeit, die Formularfelder genau zu positionieren. Ich würde mir eine Eingabe per Pixel wünschen.

  4. In welcher Version von Acrobat funktioniert diese Funktion? Ich verwende Acrobat X Pro & die Elemente “springen” immer zu einer anderen Position.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Aktuelle Jobangebote
  • Grafik / Prepress / Druck / Verpackung / Werbetechnik | Medienjobs und Stellen für Profis

  • Newsletter abonnieren

    Noch mehr finden:

    • Thema

    • Technologie

    Dein Gerät ist aktuell offline.