• Thema

  • Technologie

Wenn WordPress-Emails nicht ankommen

Auf den meisten Websites versendet das CMS Emails. Zum Beispiel für Formulare, Anmeldungen, Bestellungen. Bei WordPress werden diese Emails standardmässig über einen PHP-Mailer verschickt.

Dabei funktioniert zwar der Versand, doch leider erreichen so versendete Emails oft die Empfänger nicht. Der Grund ist simpel: Viele Provider lassen über PHP-Mailer verschickte Emails nicht durch und taxieren sie als Spam.

Mailserver statt PHP-Mailer

Abhilfe schafft, Emails aus WordPress über einen „echten“ Maildienst zu versenden. Ein eigener Mailserver oder ein Cloud-Dienst wie Gmail.
WP Mail SMTP by WPForms ist ein ansprechend gemachtes WordPress Plugin, welches PHP-Emails abfängt und über externe Dienste verschickt. Wir selber haben die besten Erfahrungen gemacht, wenn wir von WP Mail SMTP by WPForms über einen (kostenlosen) Gmail-Account versenden.

WP Mail SMTP by WPForms installieren und aktivieren.
In die “Einstellungen” wechseln.
Maildienst auswählen. Wir haben die besten Erfahrungen mit Gmail gemacht.

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Was denkst du dazu?
yeah!
0%
wooow
0%
what?
0%
meh.
0%
hahaha
0%
Diskussion

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Newsletter abonnieren

Noch mehr finden:

  • Thema

  • Technologie